Osteoporose

Knochenerkrankungen

Da die Niere eine wichtige Rolle im Calcium und Phosphat-Haushalt spielt und unter anderem für die Aktivierung von Vitamin D verantwortlich gehört die Behandlung von Knochenerkrankungen (zB Osteoporose) ebenso zum internistischen Aufgabengebiet.

Osteopenie und Osteoporose

Insbesondere sind die Osteopenie (Minderung der Knochendichte) als auch die Osteoporose (Knochenschwund) Erkrankungen die unter regelmäßiger Kontrolle mittlerweile gut medikamentös behandelt werden können. Die Bestimmung und Interpretaion der einzelnen Parameter in diesem System sind eine wichtiger Bestand teil einer erfolgreichen Therapie.

Osteoporose Sprechstunde

Osteoporose Therapie bei Dr. Claudia Götsch in Innsbruck